Wir verwenden Cookies, um den Einkauf bei lampenundleuchten.at noch einfacher zu machen. Wenn Sie unsere Website besuchen, stimmen Sie unseren Cookies zu. - Lesen Sie mehr - Diese Nachricht verbergen

Anleitung - Pendelleuchte - banner

Eine Pendelleuchte aufhängen? So geht's!

Du hast endlich eine tolle Hängelampe für deinen Esstisch oder das Wohnzimmer gefunden, aber weißt nicht, wie du sie montieren sollst? Die folgende Anleitung zeigt dir, wie's geht!

 

Was du benötigst:

  • Spannungsmessgerät

  • Schraubenzieher

  • Schrauben und Dübel

  • Ggf. eine Schlagbohrmaschine

  • Abisolierzange

  • Akkuschrauber

 

Was du benötigst

1. Schritt: Stelle den Strom aus

Bevor du mit dem Aufhängen deiner Hängeleuchte beginnst, schalte den Stromkreislauf aus, an den die Lampe angeschlossen wird. Stelle mit einem Spannungsmessgerät sicher, dass die Anschlusskabel nicht mit Strom versorgt werden. Wenn das Licht des Spannungsfinders nicht aufleuchtet, stehen die Anschlusskabel nicht mehr unter Strom.

Stelle den Strom aus

2. Schritt: Befestige die Montagehalterung

Schraube die Montagehalterung von der Leuchte ab und montiere sie mithilfe der Schrauben an der Decke. Je nach Verteilerdose musst du die Montagehalterung an die Verteilerdose oder an die Decke schrauben. In vielen Häusern ist häufig letzteres der Fall. Bohre hier zunächst Löcher in die Decke, um dann die Montagehalterung mit den Schrauben an der Decke über die Löcher anzubringen.

Befestige die Montagehalterung

3. Schritt: Schließe die Pendelleuchte an den Strom an

Du kannst nun die Anschlusskabel mit der Leuchte verbinden. Du beginnst mit dem Abisolieren der Stromkabel. Dies bedeutet, dass du den Kunststoff um den Draht entfernst. Hierzu entfernst du mit der Zange ca. 0,5 cm des Isoliermaterials vom blauen und schwarzen Kabel. Die Lüsterklemme hat zwei oder drei Öffnungen. Zwei von ihnen sind für den schwarzen und blauen Draht. In der Mitte befindet sich die Öffnung für das Erdungskabel (dieses ist gelb/grün). Sofern deine Hängelampe ein Erdungskabel hat, verbinde dieses ebenfalls mit der Lüsterklemme. Führe hierzu die Kabel in die vorgesehenen Löcher und schraube sie im Anschluss mit dem Schraubenzieher fest.

Schließe die Pendelleuchte an den Strom an

4. Schritt: Bringe die Pendelleuchte an

Bringe deine Pendelleuchte an der Montagehalterung unter der Decke an. Normalerweise tust du dies, indem du den Lampensockel an der Halterung mit zwei Schrauben an der Seite festziehst.

Bringe die Pendelleuchte an

5. Schritt: Setze das Leuchtmittel ein

Nachdem du die Leuchte vollständig montiert hast, ist es an der Zeit, das Leuchtmittel in die Fassung einzusetzen und den Strom wieder einzuschalten. Zumeist wird das Leuchtmittel nicht automatisch mitgeliefert, es ist daher wichtig, dass du darauf achtest, ein kompatibles Leuchtmittel zu verwenden (Angaben hierzu findest du auf der Verpackung der Leuchte). Das passende Leuchtmittel findest du in unserem Shop. Nachdem du das Leuchtmittel eingesetzt und den Strom wieder eingeschaltet hast, schalte deine Hängelampe ein und schau, ob sie funktioniert!

Setze das Leuchtmittel ein

Du erreichst uns auf den folgenden Wegen:

Erreichbar über:

Unser Kundenservice ist 5 Tage die Woche verfügbar

  • Werktags von 08:00 bis 17:00 Uhr