Anleitung - Deckenplatte - banner

Leuchten an einer Deckenplatte aufhängen? So wird's gemacht!

Lampenundleuchten.at verkauft Deckenplatten in verschiedenen Größen und Farben. An diesen Deckenplatten können mehrere Leuchten befestigt werden. Dies ist die ideale Lösung für eine kleine Decke. Du kannst die Verkabelung elegant unter der Platte verstauen und problemlos mehrere Leuchten kombiniert aufhängen.

 

Was du brauchst:

    • Eine Schlagbohrmaschine

    • Einen Schraubenzieher

    • Schrauben, Muttern und Dübel

    • Deine Leuchten

    • Bohrmaschine 

 

Leuchten an einer Deckenplatte aufhängen? Was du brauchst.

1. Schritt: Schalte den Strom aus

Bevor du mit der Montage der Leuchten an der Deckenplatte beginnst, schalte zunächst den Strom an der Anschlussstelle aus. Stelle mit einem Spannungsmessgerät sicher, dass auf der Anschlussstelle definitiv kein Strom mehr fließt. Zeigt das Spannungsmessgerät an, dass kein Strom vorhanden ist, kannst du mit den Arbeiten fortfahren.

Schalte den Strom aus

2. Schritt: Entferne die eigentlichen Deckenplatten der zu montierenden Leuchten.

Wenn du Leuchten an einer Deckenplatte aufhängen möchtest, brauchst du die eigentlichen Abdeckkappen der einzelnen Leuchten nicht mehr. Die Leuchten werden dann mit ihren Kabeln direkt mit der großen Deckenplatte verbunden. Entferne daher vor Beginn der Montage die Abdeckkappen der einzelnen Leuchten, die du aufhängen möchtest sowie deren Lüsterklemmen.

Entferne die eigentlichen Deckenplatten der zu montierenden Leuchten

3. Schritt: Bohre Löcher in die Deckenplatte

Bohre Löcher in Größe der Lampenkabel in die Deckenplatte an den Stellen, wo du sie befestigen möchtest. Führe das Kabel der Leuchte durch das Loch und befestige die Leuchte mit einer Mutter an der Innenseite der Deckenplatte. Führe für die übrigen Leuchten die gleichen Schritte durch.

Bohre Löcher in die Deckenplatte

4. Schritt: Schließe die Leuchten an

Mit dem vorhandenen Deckenanschluss wird die Deckenplatte mit Strom versorgt. Verbinde alle Anschlusskabel der Leuchten mit dem Deckenanschluss mithilfe einer Lüsterklemme. Führe alle blauen Drähte in eine Öffnung der Lüsterklemme, alle schwarzen in die andere Öffnung der Klemme. Ist es nicht möglich, alle Leuchten über eine einzelne Lüsterklemme anzuschließen, so kannst du die Leuchten mit zusätzlichen Lüsterklemmen miteinander bzw. mit dem Hauptanschluss verbinden. Verbinde hierzu zunächst den Hauptanschluss mit einer Lüsterklemme. Diese Lüsterklemme verbindest du mit der nächsten Lüsterklemme usw. Diesen Prozess kannst du beliebig oft wiederholen, bis alle Leuchten angeschlossen sind. Sofern deine Leuchten ein (grün-gelbes) Erdungskabel hast, musst du dieses ebenfalls mit der Lüsterklemme verbinden. Hierzu dient immer die mittlere Öffnung einer Lüsterklemme. So kannst du mit nur einem Deckenanschluss mehrere Leuchten ans Stromnetz anschließen.

Schließe die Leuchten an

5. Schritt: Befestige die Deckenplatte an der Decke

Bohre ein Loch auf beiden Seiten der Deckenplatte. Im gleichen Abstand bohrst du Löcher in die Decke und führst in diese Dübel ein. Befestige nun die Platte mit Schrauben unter der Decke. Und schon hast du die Leuchten mit der Deckenplatte aufgehängt!

Befestige die Deckenplatte an der Decke

Du erreichst uns auf den folgenden Wegen:

Erreichbar über:

Unser Kundenservice ist 5 Tage die Woche verfügbar

  • Werktags von 08:00 bis 17:00 Uhr