Was sind Lumen?

60 Watt über dem Esstisch, 25 Watt für die Tischleuchte und 100 Watt für die Kellerleuchte. Zur Zeit der Glühlampen wurde die Helligkeit der Lampen noch in Watt ausgedrückt. Da die Zeit der Glühlampen nun aber endgültig vorbei ist,  können wir die Wattzahl außer Acht lassen, denn die eigentliche Bedeutung der Wattzahl ist die elektrischer Energie und nicht die des Lichts. Die Lumenzahl hingegen benennt die Lichtintensität. Je mehr Lumen, desto mehr Licht. Nur mit der Lumenzahl kann die Lichtintensität unterschiedlicher Leuchtmittel miteinander verglichen werden. Mithilfe ihrer können Halogenlampen und LEDs miteinander verglichen werden. Der Übersicht unten können Sie entnehmen, wie Sie eine bestimmte Wattzahl mit Lumen vergleichen können.

Herkömmliches Leuchtmittel Lichtleistung
15 watt 100 bis 150 lm
25 watt 200 bis 300 lm
40 watt 400 bis 500 lm
60 watt 700 bis 800 lm
75 watt 900 bis 1000 lm
100 watt 1300 lm und mehr

zum shop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.